Loading...

Tote und Verletzte bei Waldbränden in der Türkei | DW Nachrichten

  • 🎬 Video
  • ℹ️ Description
Trockenheit und starker Wind sorgten gepaart mit der Hitze dafür, dass sich die Flammen schnell ausbreiten konnten. Im Süden der Türkei wurden erneut dutzende Hotels und Dörfer evakuiert. In Bodrum mussten die Menschen aus einem ganzen Stadtviertel vor den Flammen in Sicherheit gebracht werden, 540 Menschen wurden per Boot über das Mittelmeer aus der Gefahrenzone gebracht, weil die Straßen nicht mehr benutzbar waren. In den Touristenregionen Antalya und Mugla lodern weiter Feuer, während sie in anderen Teilen des Landes laut türkischen Regierungsangaben unter Kontrolle sind. Die Zahl der Todesopfer seit Beginn der Brände vor fünf Tagen stieg inzwischen auf mindestens acht.

Für die Türkei sind es die schlimmsten Brände seit gut einem Jahrzehnt. Seit Jahresbeginn wurden nach Behördenangaben fast 95.000 Hektar Fläche durch Brände zerstört. In den Jahren 2008 bis 2020 waren es im selben Zeitraum durchschnittlich nur rund 13.000 Hektar.

Auch in Italien und Griechenland stehen zahlreiche Landstriche in Flammen. talien meldete über 800 Brände in den südlichen Regionen Apulien, Kalabrien und Kampanien sowie im mittelitalienischen Latium mit der Hauptstadt Rom. Am stärksten betroffen ist Sizilien mit allein mindestens 250 Bränden. Auf dem griechischen Peloponnes mussten Einwohner und Touristen in Sicherheit gebracht werden. Fünf Dörfer in der Nähe der Stadt Patras mussten evakuiert werden. Auch aus dem kleinen Badeort Loggos wurden fast hundert Einwohner und Touristen in die nahe gelegene Stadt Egio gebracht. Auf der Ferieninsel Rhodos ist ein bereits am Sonntag ausgebrochener Großbrand außer Kontrolle geraten, wie die Feuerwehr mitteilte.

DW in den Sozialen Medien:
#Waldbrände #Türkei #Hitze

💬 Comments on the video
Author

Es tut mir leid für die schrecklichen Brände, die Menschen, die alles verlieren, und die Tiere, die im Feuer sterben. Szenen schlimmer als "Dante's Inferno". Grüße aus Medellín. Kolumbien. 🇨🇴

Author — Marta Gallo

Author

Alle Brandgebiete für mindest.10 Jahre sperren+ausschließlich Wiederaufforstung vorbehalten. Geschäftemacher+Brandstifter sollen in die Röhre gucken.

Author — Böser alter weißer Mann

Author

Die Menschen tun mir sehr leid.
Dazu hat unser Planet wieder enorme Waldflächen verloren.
Der totale Horror.

Author — Marlon Lingemann

Author

Arme Frau ..hat all ihre Erinnerungen verloren.. Das muss sehr weh tun..😢

Author — Nuh Kaptan

Author

Es gibt überall gute und böse Menschen es hat nicht nichts mit Herkunft zu tun es kommt auf die Person an

Author — 70S

Author

Das ist der Punkt was ich nichts mehr sagen kann. 😢😢😢😢😢😢

Author — Ergin Bozkurt

Author

Mitleid die Menschen und die Tiere 🥲🌺🌺🌺

Author — Hannebal maoui

Author

Ich wünsche allen Betroffenen viel Kraft 😢😢❤❤💔💔🙏🙏

Author — Sema Kılıç

Author

Viel Kraft für die Menschen die ihre Angehörigen verloren haben weltweit nur noch Katastrophen Ich wünsche allen Menschen der Welt alles Liebe Gott schütze euch

Author — Ilona classen

Author

So schönes Land. Die Berge oberhalb Manavgat, tolle Natur. Nette Menschen. TRAURIG.

Author — Margrit Kreitmeier

Author

Wenn man an mehreren Stellen zugleich Feuer legt hat das nichts mit dem Klima zu tun

Author — Siobs 303

Author

Die Wetterlage ist sehr ungünstig. Seit Monaten Tief Mitteleuropa mit zuviel Regen hier, die Tiefs werden blockiert und nach Nordost abgedrängt und im Vorfeld über dem östlichen Mittelmeerraum wird anhaltend heisse und trockene Luft aus Afrika angeführt, lokale Föhneffekte verstärken die Trockenheit. Spanien ist dabei eher auf der kühlfeuchten Tiefseite.
Die überdurchschnittlichen Niederschläge der letzten Jahre am westlichen Mittelmeer haben zu einer starken Zunahme der Vegetation geführt was bei der nächten trockenen Wetterlage dort ebenfalls zu einem verstärketen Feuerzyklus führen kann wenn das ganze Zeug dann vertrocknet.
Das kommt davon weil man die ursprüngliche grüne Paradieslandschaft am Mittelmeer mit den traditionellen Bewässerungssystemen und Terrassen zerstört hat durch (vom Ausland inszenierte) Kriege, Kapitlaismus, falsche Landwirtschaft, Tourismus, Subventionen usw.

Author — Tom Jung

Author

Schade in Ihrer Berichterstattung fällt kein Wort über die Brandstifter, die nachweislich an verschieden Orten den Brand ausgelöst haben.

Author — Mia Orakel

Author

Furchtbar die Braende, und das oft jährlich, da muss der Erdogan was tun ! Vor Allem mal vorsorglich Feuerwehren aufrüsten bzw. einführen und Hubschrauber zur Brandüberwachung fliegen das nur Brandstiftung ist. Kann auch oft eine Glasflasche oder Splitter sein...hoffentlich hilft der Staat wirklich und es sind keine Lippen Erkenntnisse! Bei dem seinem Ruestungsetat, Helikopter gaebs jedenfalls genüegend...!! Ich war gerne in der Tuerkei in Urlaub...nette Leute ..

Author — Beate Hi

Author

Die Kommentare der deutschen hier😍ICH LIEBE EUCH😘

Author — Algin Bau

Author

unsere parteien nutzen alles aus um ihre absichten durchzusetzen.
die waldbrände schreiben sie dem klimawandel zu, was nicht bewiesen ist. es nutzt aber ihrer sache.
corona muss bekämpft werden, die politiker nutzen aber die chancen die ihnen die pandemie bietet.

Author — Guter Mond du gehst so stille

Author

Sehr Traurig 1 Tut mir sehr Leid für die Menschen !

Author — Ivone Bühler

Author

Es tut mir leid für die Menschen und Tiere die gestorben sind ☹ ich hoffe bald ist vorbei

Author — Kurdi Games

Author

vor Corona war doch in Australien der schlimmste brand nun hier ? ^^

Author — Blacke

Author

Thay thế sư tự nhiên đối với Con người là không thể , Bởi nó là một sư tự nhiên đa được thiên nhiên ban tặng cho từng nước , thuộc về Địa lý của mình Vì vậy nó phải được tôn tại vĩnh cửu , Như vậy Con người mới có một cuộc sống tốt đẹp hơn , cũng như sư tồn tại lâu dài

Author — Thi Tuong Vy Nguyen